top of page
go-mental-logo-transparenter-BG_20210409
  • Facebook
  • Instagram

Go Mental! 2022

Im Mai 2022 fand das Go Mental! International Short Film Festival zum zweiten Mal statt. Diesmal als Hybrid-Veranstaltung vom 20. bis 29. Mai 2022. 

 

Am 20. und 21. Mai präsentierte das Festival 12 authentische Kurzfilme zum Thema psychische Gesundheit in zwei Vorführungen im unabhängigen Berliner Programmkino ACUD. Gezeigt wurden unter anderem Kurzfilme zu den Themen Depression, Bipolare Störung, Borderline, Selbstwert und Essstörungen. Die beiden Abende wurden auch als Live-Stream auf Movies Everywhere übertragen.

 

Vom 22. Mai bis zum 2. Juni war eine gesamte Auswahl von 15 Kurzfilmen online auf Movies Everywhere verfügbar. Hier könnt ihr euch die Live-Streams des Festivals nochmal ansehen.

ALLE 15 AUSGEWÄHLTEN FILME

Thanks for Coming In.PNG

THANKS FOR COMING IN

Regie: Marco Gentile

Herkunftsland: Vereinigte Staaten

Laufzeit: 11:30 min.

Thema der seelischen Gesundheit: Essstörung

Dieser Kurzfilm ist eine autobiografische, skurrile Dramödie über männliche Körperdysmorphie und die beiläufige Brutalität des Casting-Prozesses.

I'll call you in a few.jpg

I'll CALL YOU IN A FEW

Regie: Carmen Sarieddine

Herkunftsland: Libanon

Laufzeit: 13:30 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Selbstmord

Während seiner Nachtschichtpause sitzt Karim, ein Mitarbeiter einer Selbstmord-Hotline, auf der Toilette und spricht mit seinem besten Freund Nour, der am Telefon einen Zusammenbruch erleidet.

Amanze.PNG

AMANZE

Regie: Lucy Hawes

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich

Laufzeit: 08:52 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Demenz / Kunst als Bewältigungsmechanismus

Von Harlesden bis Luton werden wir durch die Zeit transportiert, wobei wir die unterschiedlichen Facetten von Ronald Amaze entdecken.

Hold Me Down.jpg

HOLD ME DOWN

Regie: Caolan Flood

Herkunftsland: Deutschland

Laufzeit: 04:28 Min.

Thema der seelischen Gesundheut: Angststörung

Dies ist ein Tanzfilm über zwei junge Männer, die mit ihrer Isolation zu kämpfen haben.

Apnoia 2.PNG

APNOIE

Regie: Vanessa Payri

Herkunftsland: Kanada

Laufzeit: 15:00 min.

Thema der seelischen Gesundheit: Missbrauch & Trauma

Dieser Kurzdokumentarfilm ist ein vielstimmiges Zeugnis von Überlebenden sexueller Übergriffe.

Mental Abuse Matters.PNG

MENTAL ABUSE MATTERS

Regie: Lucy Baxter

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich

Laufzeit: 04:26 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Emotionaler Missbrauch

Der Animationsfilm "Mental Abuse Matters" befasst sich mit emotionalem Missbrauch in einer intimen Beziehung und dem Phänomen des "Gaslighting", bei dem der Missbraucher das Opfer von der Realität ablenkt und es dazu bringt, sein Urteilsvermögen und seine geistige Gesundheit in Frage zu stellen.

Too Late.jpg

TOO LATE

Regie: Kinga Syrek

Herkunftsland: Polen

Laufzeit: 15:34 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Elterliches Erbe / Sucht

Die Protagonistin des Animationsfilms ist Edie Sedgwick, ein Model, eine Schauspielerin und der Star in den Filmen von Andy Warhol. Der Film handelt jedoch nicht von ihrer Beziehung zu Warhol, sondern von der Beziehung zu ihrem toxischen Vater.

Visual Poetry.PNG

VISUAL POETRY: SELF LOVE

Regie: Sofia Monzerratt

Herkunftsland: Vereinigte Staaten

Laufzeit: 02:10 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Selbstwert

Die persönliche Reise zur Entdeckung und Verinnerlichung des Selbstwerts.

Mayfly 3.PNG

MAYFLY

Regie: Joel Ängeby

Herkunftsland: Schweden

Laufzeit: 19:44 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Borderline-Persönlichkeitsstörung

Lisa versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, nachdem sie sich von ihrer Freundin getrennt hat und ein Selbstmordversuch gescheitert ist.

Just in Case.jpg

JUST IN CASE

Regie: April Kelley

Herkunftsland: Vereinigtes Königreich

Laufzeit: 14:00 min.

Thema der seelischen Gesundheit: Bipolare Persönlichkeitsstörung

Rachel lebt mit einer bipolaren Störung, und die Unsichtbarkeit ihrer Krankheit ist sowohl für sie als auch für ihren Vater nur allzu real geworden.

Goldfish in the Hamster Wheel.PNG

GOLDFISCH IM HAMSTERRAD

Regie: Christoph Amort

Herkunftsland: Österreich

Laufzeit: 13:04 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Depressionen

Eine junge Frau, die unter Depressionen leidet, versucht, ihr unerträgliches Gedankenkarussell in sich selbst zu lösen.

The Sound 2.PNG

THE SOUND

Regie: Antony Petrou

Herkunftsland: Zypern

Laufzeit: 15:00 min.

Thema der seelischen Gesundheit: Selbstmord und Stigmata der psychischen Gesundheit

Eines Tages, wie aus dem Nichts, beginnt Beths labile Mutter ein geheimnisvolles Geräusch zu hören, das sonst niemand hören kann. Das Geräusch wird schnell zu einer überwältigenden Quelle von Schmerz und Frustration und treibt Beths Mutter an den Rand des Abgrunds.

Inheritance#2.jpg

INHERITACE

Regie: John Marinopoulos

Herkunftsland: Griechenland

Laufzeit: 10:00 min.

Thema der seelischen Gesundheit: Elterliches Erbe

Eine junge Frau, die gerade von ihrem Elternhaus auf dem Land zurückgekehrt ist, setzt sich mit den unheimlichen Kräften auseinander, die ihr gefolgt sein könnten.

The dark monster#2.jpg

THE DARK MONSTER

Regie: Patricia Beckmann Wells, Peter Thomas Wells

Herkunftsland: Vereinigte Staaten

Laufzeit: 02:00 Min.

Thema der seelischen Gesundheit: Angststörung

Ein kleiner Junge fällt einem Dämon zum Opfer, der sein Leben verändert. - Peter Wells, 9 Jahre alt, schrieb die ursprüngliche Geschichte als Versuch, seine durch die Pandemie ausgelöste, zunehmende Angst vor Monstern zu verarbeiten.

logo-green-pexels-tima-miroshnichenko-56
Contact
bottom of page